Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Pressespiegel




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: 13. Mai 2018, 12:29 
Offline
Registriert

Registriert: 13. Mär 2012, 18:46
Beiträge: 5379
Quelle: www.sv07elversberg.de

Das letzte Saison-Spiel in der Regionalliga Südwest lief für unsere Elv leider nicht nach Plan. In der heimischen URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde trat die Elv von Trainer Roland Seitz am Samstag zum Liga-Finale gegen die TuS Koblenz an und unterlag am Ende etwas zu hoch mit 0:4 (0:1).

Bevor es auf dem Platz um die letzten Punkte in dieser Spielzeit ging, wurden zunächst noch die Spieler verabschiedet, die die SVE im Sommer verlassen und sich neuen Herausforderungen annehmen werden. Auch wenn es beim Saarlandpokal-Finale noch mal ein Wiedersehen mit allen gibt, bedanken wir uns schon jetzt bei allen, die in den vergangenen Monaten und Jahren für unsere Elv im Einsatz waren und wünschen für die Zukunft viel Erfolg!

Was das letzte Saison-Spiel angeht, musste Trainer Seitz erneut etwas umbauen. Benno Mohr fehlte bekanntermaßen aufgrund seines Sehnenabrisses im Oberschenkel, auch Moritz Göttel musste weiterhin mit Sprunggelenkproblemen passen. Alle anderen, die eine Woche zuvor noch gefehlt hatten, waren allerdings wieder an Bord. So rückte der zuvor Gelb-gesperrte Bryan Gaul für Aldin Skenderovic zurück in die Anfangsformation ins Mittelfeld, Julius Perstaller wechselte für Mohr auf die Außenbahn, im Sturm durfte dafür Kevin Koffi von Beginn an ran. Nachdem Konstantin Fuhry vergangene Woche in Walldorf sein Abschiedsspiel im Elversberger Tor gegeben hatte, stand nun wieder Frank Lehmann zwischen den Pfosten.

Gute Chancen ohne Erfolg

Dass Koblenz mit Ambitionen an die Kaiserlinde kommen würde, war klar: Die Gäste kämpften noch gegen den Abstieg und hatten im Vorfeld die Chance, mit einem Sieg (und einer gleichzeitigen Niederlage von Worms in Freiburg) den Klassenerhalt zu schaffen. So entwickelte sich in der ersten Halbzeit zunächst eine recht ausgeglichene Partie mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, wobei das Plus zunächst bei unserer Elv lag. Zwei große Möglichkeiten hatte Bryan Gaul, der in der ersten Hälfte durchaus Zug zum Tor zeigte. In der 23. Minute versuchte er es mit einem gut platzierten Heber, in der 35. Minute dann mit einem strammen Abschluss, beide Male konnte Gästekeeper Dieter Paucken den Ball aber noch mit den Fingerspitzen über die Latte lenken. Bei der anschließenden Ecke hätte erneut das Tor fallen können, Lukas Kohler setzte den Ball aber knapp neben den Kasten (36.). Und erneut zwei Minuten später hatte Stefano Cincotta die Führung auf dem Fuß, aber wieder waren es die Finger von Paucken, die dazwischen waren (38.). Auf der anderen Seite hatte Koblenz durch Marco Müller die Möglichkeit zur Führung, der TuS-Spieler traf aber ohne Gegenwehr den Ball nicht richtig und setzte ihn am leeren Tor vorbei (41.). Das erste Tor der Gäste sollte aber dennoch in der ersten Halbzeit fallen. Und das äußerst unglücklich. Nach einem schnellen Gegenzug zog Stürmer Dejan Bozic aus der Distanz ab – Frank Lehmann hatte bereits die richtige Ecke anvisiert, Bozics Schuss wurde dann aber noch vom angeschossenen Marco Kofler abgefälscht und schlug im freien Eck ein (44.). Ganz bitter, und ein Gegentor, das das Spiel in eine neue Richtung lenken sollte.

Koblenz beweist Konsequenz im Abschluss

Nach dem Verlauf der ersten Halbzeit konnte man dennoch erwarten, dass unsere Elv noch mal zurückkommen würde. Die Möglichkeiten dazu gab es schließlich in den ersten 45 Minuten. Aber es kam anders. Das zweite Koblenzer Tor folgte nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff – und war erneut etwas unglücklich. Nach einem gegnerischen Freistoß wollte Leandro Grech klären, legte damit aber unabsichtlich auf Bozic ab. Und der erzielte mit dem Kopf das 2:0 für die TuS (50.). Sieben Minuten später dann der nächste Rückschlag: Der Koblenzer Michael Schüler grätschte Fatih Köksal schonungslos um, bei Köksal kochten kurz die Emotionen auf – er stieß Schüler um und sah dafür die Rote Karte (57.). Eine korrekte Entscheidung, allerdings war die Gelbe Karte für Schüler nach dessen Foul eine sehr milde Entscheidung. In Unterzahl versuchte die SVE dennoch, das Spiel zu machen. Im Mittelfeld klappte das auch streckenweise gut, nur vor dem gegnerischen Tor wurde es nicht mehr wirklich gefährlich. Seitz brachte noch Kai Merk (56./für Koffi), Florian Bichler (62./für Krebs) und Kevin Maek (74./für Kofler). Am Verlauf änderte das in Unterzahl aber erstmal wenig. Die Gäste blieben am Drücker – und zeigten sich konsequent bei ihrer Chancenverwertung. In der 71. Minute war es erneut Bozic, der Frank Lehmann umkurvte und zum 3:0 einschob. In der 82. Minute kam Michael Stahl nach einem Eckball mit dem Kopf an den Ball und erhöhte auf 4:0. Kurz darauf sah der Koblenzer Schüler nach einem Zweikampf doch noch die Gelb-Rote Karte und musste ebenfalls vom Platz. Das Gleichgewicht auf dem Feld brachte der SVE in den Schlussminuten aber nichts mehr ein. Es blieb bei der 0:4-Niederlage.

Ein unschöner Abschluss im letzten Regionalliga-Spiel, das unsere Elv aber auch für das Saarlandpokal-Finale wachgerüttelt haben dürfte. Die Liga-Saison beendet die Elv von der Kaiserlinde damit auf Tabellenplatz fünf. Nun bleibt etwas mehr als eine Woche, um sich gezielt und konzentriert auf den verbleibenden Saison-Höhepunkt vorzubereiten. Das Finale um den Landespokal findet dann am Montag, 21. Mai, um 17.00 Uhr in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde gegen den Liga-Meister 1. FC Saarbrücken statt.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-Übersicht » Pressespiegel


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de