Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Pressespiegel




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: 18. Okt 2018, 14:29 
Offline
Registriert

Registriert: 13. Mär 2012, 17:46
Beiträge: 5537
Quelle: Pressestelle SVE
Pressesprecherin Christina John

Die SV Elversberg erwartet an diesem Wochenende das nächste Spitzenspiel in der Regionalliga Südwest. Zum 14. Spieltag ist die Mannschaft von SVE-Trainer Roland Seitz an diesem Samstag, 20. Oktober, beim Tabellendritten TSV Steinbach Haiger zu Gast. Die Partie im Sibre-Sportzentrum in Haiger beginnt um 14.00 Uhr.

Die Zahlen, die der Gegner mit in sein Heimspiel nimmt, sind durchaus beeindruckend: Tabellendritter, drei Punkte Rückstand auf Tabellenplatz eins, seit 450 Spielminuten ohne Gegentor. „Das macht die Aufgabe für uns natürlich nicht einfacher“, sagt Seitz vor dem Auswärtsspiel: „Wir wissen aber ohnehin, dass Steinbach jedes Jahr eine gute Mannschaft hat und vor allem in der Vorrunde immer vorne dabei ist. Es ist nie leicht, dort zu spielen. Steinbach hat eine sehr kampfbetonte Mannschaft, die einem das Leben immer schwer macht und auch in der Breite sehr gut aufgestellt ist.“ Durch die Ausgangslage liegt der Favoriten-Druck jedoch diesmal mehr beim TSV als bei der SVE. „Für sie geht es darum, vorne dran zu bleiben und vielleicht sogar den Abstand zu Waldhof zu verkürzen“, erklärt Seitz, der allerdings nicht weniger auf seine eigene Mannschaft blickt.

„Auch wir müssen schauen, dass wir in der Defensive besser stehen. Das Manko, keine Tore zu schießen, haben wir mittlerweile abgelegt. Aber wir haben andererseits in den letzten Wochen zu viele Gegentore bekommen. Dementsprechend haben wir in der Vorbereitungswoche auch unsere Schwerpunkte gelegt“, sagt der Trainer: „Wir haben vor zwei Wochen bei Saarbrücken einen Aussetzer gehabt, der wehgetan hat. Aber wir haben davor unsere Spiele gewonnen und am letzten Wochenende nachgelegt – und das wollen wir jetzt auch an diesem Samstag wieder tun.“ Die Personalsituation im Team hat sich dabei wieder etwas entspannt. Aleksandar Stevanovic fehlt nach wie vor verletzungsbedingt, Benno Mohr wird nach seinem ersten Einsatz bei der U21 weiterhin behutsam an das Team herangeführt. Alle weiteren Spieler sind allerdings wieder an Bord.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-Übersicht » Pressespiegel


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de