Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Pressespiegel




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: 26. Feb 2019, 06:55 
Offline
Registriert

Registriert: 13. Mär 2012, 17:46
Beiträge: 5665
Quelle: Saarbrücker - Zeitung (veröffentlicht am 26.02.2019)
von Heinz Bier

Die SV Elversberg II muss sich in der Restrückrunde in der Fußball-Saarlandliga mit der Rolle des Gejagten anfreunden. Der Spitzenreiter geht zwar mit einem vermeintlich komfortablen Fünfpunktevorsprung vor dem Verfolgertrio Saar 05, SV Mettlach und SF Köllerbach ins neue Fußballjahr, aber das ist für den Trainer längst kein Hinweis auf eine mögliche Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen.

„Wir wissen sehr wohl, was noch auf uns zukommt“, sagt Trainer Marco Emich, „und fünf Punkte können ganz schnell wieder weg sein“. Dabei verweist er auf den Spielplan, der dem Tabellenführer zum Auftakt zwei Auswärtsspiele beim Aufsteiger Rehlingen/Fremersdorf und beim Dritten SF Köllerbach beschert.

Danach heißen die Gegner Borussia Neunkirchen, VfL Primstal und SV Auersmacher, „und wenn wir nach diesen fünf Spielen immer noch klar vorn stehen, wäre das eine schöne Sache“. Aber natürlich sei die Position der SVE „besser, als wenn wir mit den Verfolgern punktgleich wären“, erklärt der Trainer und fügt hinzu: „Wir sind derzeit in einer Situation, in der wir uns durchaus auch mal einen Ausrutscher erlauben können, ohne dass es gleich gravierende Folgen hat“. Deshalb sieht Marco Emich die derzeitige Konstellation sehr positiv, „zumal wir alles selbst in der Hand haben.“

Wie bereits berichtet, gehört Moritz Koch ab sofort wieder zum Kader der Elversberger U 21. Er befindet sich in der Schlussphase seines Architekturstudiums und das war mit seinem Profivertrag bei der SVE nicht mehr zu vereinbaren. „Ich bin natürlich heilfroh, dass er uns wieder zur Verfügung steht“, äußert sich der Trainer über die Rückkehr seines früheren Kapitäns. Emich lobt zugleich die sportliche Leitung der SV Elversberg, „denn es spricht für den Verein, dass er auf die Bedürfnisse der Spieler eingeht“. Im Gegenzug ist Mittelfeldspieler Tim Steinmetz in den Regionalligakader der SVE aufgerückt. Der Amerikaner Alonzo Clarke gehört nicht mehr zum Kader der SVE, er ist wieder zurück in die USA.

Marco Emich äußert sich auch zur Verlängerung seines Trainervertrages bis zum 30. Juni 2021. „Der Verein hatte kein Ansinnen, etwas anderes zu machen“, sagt er zu den Gesprächen mit Jens Kiefer, dem Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) der SVE, „und deshalb waren wir uns ganz schnell einig“. Dabei sei es auch wichtig für ihn gewesen, dass auch sein Co-Trainer Christian Frank für ein weiteres Jahr in Elversberg bleibt, „denn die Zusammenarbeit mit ihm ist sehr gut“, lobt der U 21-Trainer seinen Kollegen.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-Übersicht » Pressespiegel


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de