kaiserlinde-online.de
http://forum.kaiserlinde-online.de/

Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016
http://forum.kaiserlinde-online.de/viewtopic.php?f=23&t=3086
Seite 2 von 6

Autor:  stefan [ 18. Apr 2016, 18:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016

Spiel ist in Dillingen, also wieder die Ferngläser mitbringen!

Autor:  michael [ 19. Apr 2016, 11:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016

Ab wann gibt es Karten .

Autor:  Fraeggi [ 20. Apr 2016, 07:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016

Wird ein Bus/Busse eingesetzt?

Autor:  Christian Fick [ 26. Apr 2016, 09:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016

Der Vorverkauf für das Spiel startet am Dienstag, 26. April.

Die Eintrittskarten sind dann im SVE-Fanshop zu folgenden Preisen erhältlich:
Tribüne (überdacht, keine Sitzschalen): 12 Euro
Stehplatz (Vollzahler): 7 Euro
Stehplatz (ermäßigt*): 4 Euro
Kinder bis 14 Jahre: freier Eintritt

* Ermäßigungen gelten für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahre sowie für Schwerbehinderte gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

Öffnungszeiten SVE-Fanshop:
Montag, Mittwoch, Freitag: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Achtung: Bis auf die überdachte Tribüne (12 Euro) gibt es in Dillingen keine befestigten Stehränge, sondern man steht rund um die Tartanbahn auf einem Grashügel (=Stehplatz Vollzahler für 7 Euro).

Beide Fanlager wollen die Tribüne zum Fanblock machen und dafür auch 12 Euro pro Ticket bezahlen. In Homburg empfiehlt man den FCH-Fans, sich ihre Tribünentickets auch im Vorverkauf in Elversberg zu kaufen. Das müssen wir unterbinden, also besorgt euch eure Tickets schnell im SVE-Fanshop und macht mit bei der Aktion "Alle auf die Tribüne"!


Hier ein Aufruf der Motzkolonne Homburg, den ich bei facebook gefunden habe:

+++ SFV stellt sich stur – Blockeinteilung für das Pokalfinale bleibt bestehen +++

Am heutigen Montag stand die mit Spannung erwartete Sicherheitsbesprechung für das Saarlandpokalfinale am 4. Mai 2016 zwischen dem FC Homburg und dem SV Elversberg an. Im Vorfeld gab es heftige Kritik an der geplanten Blockaufteilung im Dillinger Parkstadion. Der Fanblock sollte von der Tribüne ferngehalten und auf einem steilen Wiesenhang platziert werden. Eine Überlegung die nichts mit der Realität zu tun hat und eine Fanblockbildung de facto verhindern würde. Die noch weitergehende Kritik wurde von der Motzkolonne letzte Woche in einer Mail an den Verband und den gastgebenden Verein FV Diefflen übermittelt.

Nun erfolgte auf der Sicherheitsbesprechung die Klärung der Situation. Die Vorstellungen der Homburger Fans, vehement vor Ort vor allem von unserem Fanbeauftragten, aber auch der restlichen Delegation des FC Homburg vertreten, wurden rundweg abgelehnt. Alles soll so bleiben wie geplant. Alle Sicherheitsbedenken wurden Ignoriert. Der SFV und auch die Polizei beharren stur auf ihrer Meinung, dass den Leuten auf der Tribüne mit Sitzplätzen ohne Schalensitze das Geld aus der Tasche gezogen werden soll und die Fans zusehen können, wo sie bleiben. Unterstützung erhielt der Verband dabei leider auch noch von den Vertretern der SV Elversberg, die ebenfalls Sitzplätze fordern. Anscheinend legt man in Elversberg keinen großen Wert auf die Fans. Diese Blockadehaltung des Verbandes ist schlicht inakzeptabel. Mal wieder meint man mit dem FC Homburg machen zu können was man wolle. Würde das Finale unter Beteiligung des ach so geliebten Vereins aus der Landeshauptstadt stattfinden, wäre das Thema überhaupt nicht aufgekommen, wie man bei den letzten Endspielen in Dillingen ja gesehen hat. Wir werden das so nicht akzeptieren.

Der FC Homburg bekommt zunächst 250 der 900 Tribünenkarten zum Preis von 12€. Die Tickets sind ab sofort auf der Geschäftsstelle des FCH erhältlich. Die Meinung der Homburger Fanclubs ist bislang einhellig, der Fanblock wird auf der Tribüne sein. Also kauft euch Tribünenkarten und kommt in den Fanblock. Wir zeigen dem SFV lautstark, dass sich die Homburger Fans nicht alles gefallen lassen!

PS: Wer nicht aus Homburg ist, kann seine Tribünekarten auch in Elversberg kaufen. Es sind Einheitstickets ohne Blocktrennung!

ALLE AUF DIE TRIBÜNE !!!

Autor:  Fraeggi [ 26. Apr 2016, 13:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016

Da es in der Vergangenheit verstärkt zu Spannungen beider Fanlager kam halte ich das für äußerst unklug. Was denken sich die Polizeideppen dabei? Schon vergessen was nach dem Spiel in Rehlingen war?
Naja hoffentlich rappelt es mal ordentlich und der dumme Verband lernt dann daraus, dass Dillingen keine gute Idee war, nur dann leider zu spät.

Ich könnt gar nicht so viel kotzen wie ich essen könnte gerade. Da ich auf NULL-Konfrontation aus bin werde ich die Tribühne meiden.

Autor:  HarryB [ 27. Apr 2016, 07:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016

@Freaeggi: Macht die Homburger Fans nicht schlechter als sie sind. Ich habe
schon des öfteren im Homburger Waldstadion und auch in Elversberg mit
Homburger Fans auf der Tribüne gesessen. Probleme gab es keine.
Es gibt immer und überall ein paar Motzer, die den Mund groß aufmachen.
Die Homburger Zuschauerzahlen der vergangenen Wochen lassen ja nicht
auf ein großes Fanpotential schließen.

Wieso soll es Probleme geben ? Nach einer halben Stunde sind die still.

Unsere ELF wird diesmal im Finale von Anfang an die richtigen Zeichen
setzen.

Ich kaufe mir heute morgen bei Helga meine Tribünenkarte. Wetter am
nächsten Mittwoch ist noch ungewiß. Außen naß will man ja nicht werden.

Autor:  Christian Fick [ 27. Apr 2016, 07:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016

Guten Morgen,

in Sachen Tribüne und SVE-Fanblock hat sich eine Änderung ergeben: Da es insgesamt nur 50 Tribünenkarten im freien Verkauf in Elversberg gibt und diese Anzahl nicht ausreicht, um alle unsere Fans zu versorgen, werden unsere Anhänger jetzt doch in den sauren Apfel beißen und auf Stehplatzkarten und somit den Grashang zurückgreifen.

Hier der Wortlaut im Einzelnen:

"Es war ein sehr turbulenter Tag für uns dessen Ergebnis uns definitiv selbst nicht zufrieden stellt, aber wir uns von keinem Verband Verein oder sonst wem unterkriegen lassen.

Zum eigentlichen:
Unserer glorreichen SVE wurden zum Finale 50! ja genau ganze 50 Karten für die Tribüne zum Verkauf zukommen gelassen. Ein Wert der gemessen an der Größe der Tribüne definitiv lächerlich ist. Dazu kam es mit anderen Personen über den Tag verteilt zu Diskussionen die unseren Nerven alles abverlangt haben. Und glaubt uns wir würden es nicht schreiben wenn es nicht wirklich ein paar mehr Nerven gekostet hätte.

Da wir nicht wissen bzw wussten ob wir so alle willigen SVE Fans mit Karten versorgen können müssen wir euch leider mitteilen dass wir von unserem Plan Haupttribüne abgewichen sind.
Für diejenigen welche schon Karten gekauft haben ist es jedoch kein Problem die Karten gegen eine reguläre Gästekarte auszutauschen.
Wir können nachvollziehen dass unser Handeln aktuell inkonsequent erscheint allerdings war es für uns die letzte verbliebene Möglichkeit.
Ein Boykott kam nicht in Frage da wir unser Team nicht hängen lassen.

Wir hoffen auf euer Verständnis und appellieren an ein gemeinsames starkes auftreten.

Zum Verband und seinem Gesindel ersparen wir uns aktuell jegliche Worte. Unsere Meinung werden wir ins Stadion tragen!

Nur die SVE!!!!!!!

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Also alle auf nach Dillingen und unsere SVE im Finale unterstützen!

Autor:  Fraeggi [ 27. Apr 2016, 13:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016

HarryB hat geschrieben:
@Freaeggi: Macht die Homburger Fans nicht schlechter als sie sind. Ich habe
schon des öfteren im Homburger Waldstadion und auch in Elversberg mit
Homburger Fans auf der Tribüne gesessen. Probleme gab es keine.
Es gibt immer und überall ein paar Motzer, die den Mund groß aufmachen.
Die Homburger Zuschauerzahlen der vergangenen Wochen lassen ja nicht
auf ein großes Fanpotential schließen.

Wieso soll es Probleme geben ? Nach einer halben Stunde sind die still.

Unsere ELF wird diesmal im Finale von Anfang an die richtigen Zeichen
setzen.

Ich kaufe mir heute morgen bei Helga meine Tribünenkarte. Wetter am
nächsten Mittwoch ist noch ungewiß. Außen naß will man ja nicht werden.


Die Leute von denen ich rede sind keine Fans und diese Leute sind bestimmt auch nicht auf der Tribühne in Homburg zu finden. Das sind Leute die nur zu bestimmten Anlässen kommen. Ja und solche Hirnies hat Homburg wie auch Saarbrücken, wobei mir die Saarbrücker da noch deutlich lieber sind. Die legen sich nicht mit Elversbergern an, aber Homburger tun dies und ich kenne sie als schlechte Verlierer und ich hasse sie seit ca. fast genau einem Jahr.

Autor:  Berschkind [ 28. Apr 2016, 10:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016

Weis jemand ob es eine live Übertragung geben wird?

Autor:  Linde07 [ 28. Apr 2016, 11:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Saarlandpokal Endspiel 04.05.2016

ja wird es geben, hab aus zuverlässiger quelle erfahren, dass das spiel um 18:00 im parkstadion in dillingen live übertragen werden soll.

Seite 2 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/