Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Saarlandpokal




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: 4. Apr 2017, 20:17 
Offline
Registriert

Registriert: 14. Okt 2016, 16:30
Beiträge: 115
Wann ist jetzt das Endspiel, weiß das zufällig grad mal jemand? War das nicht in unmittelbarer zeitlicher Nähe zu den Relegationsspielen oder irre ich da?


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Apr 2017, 20:57 
Offline
Registriert

Registriert: 11. Mai 2016, 10:00
Beiträge: 284
Finde mal wieder, dass sowohl Bichler als auch Obernosterer große Fragezeichen in der Kaderplanung Wiesingers heute aufgezeigt haben...

_________________
Wir werden stets die Sieger sein!


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Apr 2017, 20:59 
Offline
Registriert
Benutzeravatar

Registriert: 17. Aug 2013, 10:37
Beiträge: 824
Wohnort: Dehemm
Am 25.Mai ist der sogenannte "Finaltag der Anareure", an dem über den ganzen Tag verteilt, alle Länderpokale stattfinden
http://www.dfb.de/news/detail/finaltag-der-amateure-2017-am-25-mai-157017/

Da aber die Hinspiele der Relegation, wo wir hoffentlich teilnehmen, 3 Tage später stattfinden, wird unser Endspiel wahrscheinlich (wie im letzten Jahr) vorgezogen. Da unsere Teilnahme an der Relegation noch nicht fix ist, gibt es zum jetzigen Zeitpunkt wohl dafür noch keinen Termin.

_________________
•••••••••••••••••••••••••
In der aktuellen Situation fehlen sogar meiner Signatur die Worte


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Apr 2017, 21:15 
Offline
Registriert

Registriert: 14. Okt 2016, 16:30
Beiträge: 115
Alles klar, Salberich. Vielen Dank für die Info. Ich hatte noch so was im Hinterkopf, dass die beiden Termin sehr nah beieinander liegen. Dann warten wir den genauen Termin für das Endspiel mal ab.


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Apr 2017, 21:16 
Offline
Registriert
Benutzeravatar

Registriert: 17. Aug 2013, 10:37
Beiträge: 824
Wohnort: Dehemm
Habe bisher kein Pokalspiel versäumt, aber irgendwie keinen Bock auf den Dieffler Sportplatz und mir mal den Livestem von der Couch aus gegönnt.
Das Spiel hat jetzt keinerlei Aussagekraft für den Ligabetrieb (vielleicht hat man die Sache zu Beginn etwas zu locker genommen).
Fuhry hat mich auch etwas nachdenklich gestimmt (war zumindest nicht sein Tag).
Ob ich Göttels Einsatz gegen Marina als Schiri hätte durchgehen lassen, mmh, aber der Göttel ist echt ein Kampfschwein (solche Dinger macht er ja öfter) und die gönn ich ihm...
Aber nichts gegen dieses Zaubertor von Dobros... von diesem unbedingten Willen bitte mehr, dann klappts auch mit der Relegation....

_________________
•••••••••••••••••••••••••
In der aktuellen Situation fehlen sogar meiner Signatur die Worte


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Apr 2017, 21:32 
Offline
Registriert

Registriert: 17. Mär 2012, 12:48
Beiträge: 1998
Vom Spiel zurück. Man muß auch mal dem FV Diefflen ein Kompliment für die Organisation
machen. Am Stadion war neben dem regulären Parkplatz auf einer großen Wiese für ca. 300 PKW
eine Parkfläche geschaffen. Das nenn ich Parkservice. Es waren auch genügend Getränke und
Rostwurststände vorhanden. Die Lautsprecheranlage konnte man auch verstehen und bei Einruch
der Dunkelheit war auch auf dem kleinen Kustrasenplatz die Beleuchtung o.k..

Nun zum Spiel. Der FVD hat sich von der 1. Minute an voll reingehängt und gehörig Druck gemacht.
Unsere Spieler mußten sich erst mal daraufhin einstellen. Nach einer Viertelstunde war dann auch
die Hektik draus. Der Führungstreffer der SVE stellte bis dahin den Spielverlauf etwas auf den Kopf.
Beim Ausgleich hat die Abwehr gepennt. Bohl braucht auch noch etwas Spielpraxis. man merkte schon
das in der Abwehr nicht die Stammformation stand.

Eins war mir schon klar, der FVD wird das Tempo und die Energie nicht über 90 Minuten bringen
können. Dazu waren die im Abschluß nicht besonders präzise. Die Tore des FVD sind durch
Elversberger Fehler entstanden. Beim Dieffler Publikum kam so etwas wie Euphorie auf.
Da glaubten einige an einen Sieg. Der Zahn wurde ihnen aber in der 2. HZ gezogen. Enver Marina
verhinderte zwar einige Treffer wurde aber auch ausgespielt. An unserem Sieg hatte ich nie
gezweifelt.

Mit Kampfgeist allein ist kein Spiel zu gewinnen. Die SVE spielte ihr Spiel ohne Hektik herunter.
Man sah doch den individuellen Unterschied. Bichler spielte doch Katz und Maus nach seiner
Einwechslung mit dem Gegner.

Es war bis zur letzten Minute ein spannendes Spiel wobei man durch die Platzverhältnisse
ziemlich dicht an den Spielern war und man gegnerische Spieler, die negativ aufgefallen sind,
so richtig beschimpfen konnte. Enver Marina als Inhaber einer Torwartschule bekam natürlich auch sein Fett weg.

Die Mannschaft hat letzten Freitag gespielt, heute und muß wieder am Samstag in der
Liga ran. Heute hat man zweckmäßig gespielt und keine Kür geboten, ist O.K.., da kann man verstehen, daß sich Spieler wie Kohler etwas zurückgehalten haben.

Wer morgen unser Gegner im Finale wird ist mir egal.


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 5. Apr 2017, 06:41 
Offline
Registriert

Registriert: 17. Mär 2012, 12:48
Beiträge: 1998
Noch ein Nachtrag zu meinem vorigen Beitrag.

Die Publikumsresonanz war sehr hoch. Es waren über 1450 Zuschauer da.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Foren-Übersicht » Saarlandpokal


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de