Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » 1. Mannschaft




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 267 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung Saison 2019/2020
 Beitrag Verfasst: 11. Sep 2019, 16:39 
Offline
Registriert

Registriert: 11. Sep 2013, 15:43
Beiträge: 1224
Elversberger_1907 hat geschrieben:
Fraktion L hat geschrieben:
Wenn man alles so bewertet, darf die Frage erlaubt sein warum man Skenderovic ziehen gelassen hat!



Das habe ich mich auch schon gefragt.
Skenderovic ist jung und talentiert.
Und als Innenverteidiger meiner Meinung nach besser als Rehfeldt.

Er ist leider oft unterwegs durch die Nationalmannschaft.



Kann das Thema Kaderplanung, Ziel und Ausrichtung nicht mal bei einer
Pressekonferenz oder von dem TV Elv Team an Ole gestellt werden?
Wäre mal was anderes


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung Saison 2019/2020
 Beitrag Verfasst: 11. Sep 2019, 17:47 
Offline
Registriert

Registriert: 23. Aug 2013, 09:36
Beiträge: 344
TV ELV ist kein unabhängiges Medium wie es der SVE Ticker war. Daher wirst du da nur weichgespülte Beiträge im Sinne des Vereins bekommen.
Die anderen saarländischen Medien sind mit dem FCS beschäftigt. Die SVE juckt da niemanden.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung Saison 2019/2020
 Beitrag Verfasst: 11. Sep 2019, 23:46 
Offline
Registriert

Registriert: 31. Mär 2012, 21:19
Beiträge: 1423
Fraktion L hat geschrieben:
Wenn man alles so bewertet, darf die Frage erlaubt sein warum man Skenderovic ziehen gelassen hat!


Unangenehme Fragen dürfen in diesem Verein nicht gestellt werden, und leicht schwierige Spieler werden schnell weggeschickt, war schon imma so.

_________________
Diese Saison werden wir nicht aufsteigen !


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung Saison 2019/2020
 Beitrag Verfasst: 12. Sep 2019, 12:17 
Offline
Registriert

Registriert: 2. Jun 2013, 19:57
Beiträge: 1596
Wohnort: Elversberg
stefan hat geschrieben:
Fraktion L hat geschrieben:
Wenn man alles so bewertet, darf die Frage erlaubt sein warum man Skenderovic ziehen gelassen hat!


Unangenehme Fragen dürfen in diesem Verein nicht gestellt werden, und leicht schwierige Spieler werden schnell weggeschickt, war schon imma so.



Das war leider sehr oft der Fall.


Ich hatte mal in der letzten Rückrunde die Gelegenheit ein kurzes Gespräch mit Book zu führen.

Mein Eindruck war das er nicht der Typ ist der sich hinstellt und auch mal Fehler eingesteht. Des weiteren war er sehr arrogant. Damals war noch Koffi Thema, dazu hat er nur einen dummen Kommentar.


Fakt ist aber, Oschkenat wäre ein guter Backup gewesen hinter Leo, Egelseder und dem Spieler mit Qualität der hätte kommen sollen.

Baumgärtel links spielt solide und bringt gute Flanken, der kam wegen Horst. Dafür konnte Book nix.

Note 5 ist hiermit gerechtfertigt!

_________________
3. Liga wir kommen ..................... irgendwann


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung Saison 2019/2020
 Beitrag Verfasst: 12. Sep 2019, 13:26 
Offline
Registriert

Registriert: 13. Mär 2012, 22:14
Beiträge: 2290
Jetzt mal ehrlich... Book hatte zur SVE so wenig Bezug wie ein Seitz, Benschneider oder Hach. Keiner war je sympathisch (ausgenommen Hach). Keiner verstand sein Handwerk. Die SVE diente vielmehr als erste Station u.a. bei Praktikant Benschneider der Fall. Ich sehe Sportdirektoren welche keine Identifikation mit dem Verein haben generell kritisch. Sie verhandeln mit Spielerberatern (den größten Banditen des Fußballs). Wer garantiert denn, dass diese immer im Sinne des Vereins handeln/verpflichten?

Ich habe mit Book noch nie persönlich gesprochen aber nach 8 absolvierten Spielen darf man seine Arbeit gern mal kritisch hinterfragen und da spricht derzeit einiges gegen seine Fachkompetenz. Größte Baustelle die er in der Sommerpause aufgebrochen hat ist unsere Innenverteidigung und im Sturm hat ers nicht geschafft Kevin Koffi (der auch nicht sooooo überzeugte aber immerhin die Buden machte) gleichwertig zu ersetzen.

_________________
En Zwiwwel un e Bier gebt in Liga 4 a e Schmier!


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung Saison 2019/2020
 Beitrag Verfasst: 13. Sep 2019, 10:21 
Offline
Registriert

Registriert: 17. Mär 2012, 13:48
Beiträge: 2063
@Kaiser: In allen Ligen und in den allermeisten Fällen haben Sportdirektoren keinen Bezug zum Verein.
Die wechseln doch zu den verschiedensten Saisons auch zum direkten Konkurrenzverein.
Book ist nicht arrogant. Ich finde ihn freundlich und er redet auch mit den Fans.

Jetzt punktet man mal nicht und schon wird alles in Frage gestellt.

Die Mannschaft erarbeitet sich ihre Chancen, von daher kann man nicht kritisieren. Die Stürmer sind
auch anspielbar und positionieren sich gut. Die Ballannahme funktioniert auch. Nur der Ball will dann
nicht vom Fuß oder vom Kopf ins gegnerische Tor. Dieses Problem hatten wir schon öfters, auch
bei Koffi.

Die Abwehr ist jetzt neu und muß sich noch finden, wobei ich meine jetzt und in der Vergangenheit
war ein Griff auf Spieler wie Stang und Rehfeldt ein Fehlgriff. Was nutzt deren Erfahrung, wenn sie
nicht wendig genug sind.

Man steht nach 8 Spieltagen auf Platz 3. Die Vorgabe oben mitzuspielen ist erfüllt.

Bis zur Meisterschaft sind noch 26 Spieltage und dazwischen liegt noch die Winterpause.

Ein Aufstieg sollte gut vorbereitet sein. Für mich heißt das, die Meistermannschaft muß so stark
sein, daß sie mühelos in der 3. Liga bestehen kann.

Dies traue ich aber der derzeitigen Mannschaft nicht zu.

Mein Anspruch ist, gute Heimspiele geboten bekommen.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung Saison 2019/2020
 Beitrag Verfasst: 13. Sep 2019, 11:32 
Offline
Registriert

Registriert: 13. Mär 2012, 22:14
Beiträge: 2290
Grech musste in der IV zwangsläufig nach seinem Karriereende ersetzt werden. Dies versuchte man mit Rehfeldt.

Den Ansatz Winter/Egelseder anzugehen fand ich in der Vorbereitung auch nicht verkehrt. Besonders überzeugt haben mich die beiden in der vergangenen Saison nämlich auch nicht. Verglichen zudem was Book/Steffen aus der Verteidigung in der Sommerpause aber nun gebaut haben, waren Winters und Egelseders Leistungen doch sehr solide. Das meine ich halt mit Resümee nach 8 Spieltagen.
Rehfeldt ist in allen Belangen ein Unsicherheitsfaktor. Er kommt viel zu spät in die Zweikämpfe und spielt obendrein viele Fehlpässe wodurch über ihn fast kein Spielaufbau möglich ist. Bei Oschkenat bin ich hin und her gerissen, spielt mir aber auch zu oft zu schnuddelig.

Eine Verteidigung muss sich einspielen und braucht Zeit, das ist klar aber die Art und Weise wie wir Gegentore fangen ruft doch nach Veränderung. Mein Ansatz wäre, dass man mal Egelseder für Oschkenat und Fellhauer für Rehfeldt ausprobiert. Kohler auch mal eine Pause gönnen und Winter wieder auf rechts. Baumgärtl kann man drin lassen. Und nach Feils Aufall bitte Mohr wieder bringen!

_________________
En Zwiwwel un e Bier gebt in Liga 4 a e Schmier!


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 267 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27

Foren-Übersicht » 1. Mannschaft


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de