Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » 1. Mannschaft




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: 4. Feb 2018, 10:04 
Offline
Registriert
Benutzeravatar

Registriert: 17. Aug 2013, 11:37
Beiträge: 782
Wohnort: Dehemm
...so, dann durchbreche ich mal den Reigen der ewigen Miesmacher, die hier mal wieder glauben, den absolut spielerischen Tiefpunkt gesehen zu haben. Man sollte sich mal bewusst machen; dass wir gegen die wohl spielerisch stärkste Mannschaft der Liga gespielt haben und nicht gegen Quetschemembach. In der Abwehr standen wir eigentlich sehr solide, da habe ich prinzipiell wenig zu meckern. Bei uns hakt es am Umschaltspiel, das hat Saarbrücken aber auch nicht zugelassen. Luft nach oben ist immer...mit diesem unterm Strich sehr glücklichen Punkt bin ich denn auch mehr als zufrieden.. mal schauen, wie wir uns im Offenbach schlagen..

_________________
•••••••••••••••••••••••••
Wir mit Dir, 4 Tore - 3 Bier


Zuletzt geändert von salberich am 4. Feb 2018, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Feb 2018, 10:29 
Offline
Registriert

Registriert: 13. Mär 2012, 22:14
Beiträge: 2069
@salberich
Du hast vollkommen Recht, der Gegner gestern war ja nicht irgendwer. Dennoch fand ichs erschreckend zu sehen, dass wir im Mittelfeld zu keinem Zeitpunkt durchdachte Szenen hatten. Bichler läuft viel, oftmals auch unnötig. Im Mittelfeld lief über die Außen gar nichts zusammen. Dachte dass wir zumindest ein paar Laufwege sehen, denen vorher zwei drei Ballkontakte vorangegangen waren. Spielerisch konnten wir gestern keine Situation lösen. Kohler wird von Saarbrückern angelaufen, er hat gar keine Möglichkeit außer den Ball nach vorne zu bolzen weil unser komplettes Mittelfeld steht. Was hat der schon Flankenläufe gemacht..

Bei der Abwehr stimme ich dir nur bedingt zu. Erklärt mir bitte was unser Trainer in Cincotta sieht. Ich meine klar, Birk hatte in den letzten Monaten auch abgebaut aber Birk stand viel viel enger am Gegner. Cincottas Gegenspieler immer frei. In der ersten Halbzeit kam der FCS nur über Cincottas Seite, in der zweiten Halbzeit nutzten sie diese Schwachstelle weiter gnadenlos aus. Das 2:1 fiel über Cincottas Seite, Obernosterer wird nicht zwingend genug gestört. Und dann muss Cincotta, mal wieder, angeschlagen/verletzt (?) humpelnd vom Platz... das Schlimme ist, nachdem wir Birk rasiert haben ist Cincotta auf der Position gesetzt.

_________________
Raus aus Liga vier, Elversberg und Eintracht Trier!


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Feb 2018, 11:45 
Offline
Registriert

Registriert: 14. Mär 2012, 07:46
Beiträge: 616
Was der FCS an Offensivkraft auf den Platz bringt ist brutal! Die schnellen Angriffe über die Außen sind nur sehr schwer zu verteidigen. Lehmann und ein große Portion Glück verhinderten eine deutliche Niederlage, das muss man einfach zugeben. Offenbach wird ganz sicher nicht so stark sein wie der FCS und unsere Mannen können vielleicht eher ihr Spiel aufziehen. Das Spiel gestern darf kein Maßstab sein, es ging gegen den souveränen Tabellenführer und kommenden Meister. Der eine Punkt ist vielleicht dann am Ende doch noch sehr wichtig!


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Feb 2018, 11:45 
Offline
Registriert

Registriert: 17. Mär 2012, 13:48
Beiträge: 1863
Ein Ergebnis wie es die meisten Fußballfreunde im Saarland vorhergesagt hatten.

Die SVE hat der stärksten Mannschaft der Liga vor deren Heimpublikum auf tiefem Boden im Derby,
dazu 30 Minuten lang in Unterzahl ein Unentschieden abgetrotzt. Die Mannschaft zeigte bis zur
letzten Sekunde Charakter und gab sich nicht auf.
Ernsthaft verletzt hat sich auch niemand.

Ich war nicht vor Ort. Die Sichtverhältnisse im Gästeblock sind mir einfach zu blöd. Manches bekommt
man einfach nicht mit. Ich muß mich da auf die Bilder des Fernsehens und die Statements der
Trainer verlassen.

Die Kritik von Kaiser ist sicherlich berechtigt. Andererseits stand eine Mannschaft auf dem Platz ,die
so noch nie zusammengespielt hat dazu kommt noch der ungeheuere Druck zu punkten.
Daß Spieler wie Cincotta, die eine lange Verletzungspause hinter sich hatten bei den schwierigen
Platzverhältnissen noch nicht an ihre volle Leistungsfähigkeit herankommen ist auch klar.

Nach der frühen Führung der SVE mußte der FCS vor eigenem Publikum anrennen. Mit etwas Glück
hat die SVE das gut gelöst. Wir hatten ja auch Spiele bei denen wir nur in der gegnerischen Hälfte
standen und konnten trotz vieler Chancen kein Tor erzielen, weil die gegnerischen Spieler und
vor allem deren Torwart etwas dagegen hatte. So laufen halt Spiele.

Dann kam gelb-rot für Krebs, das Foul war auch den Bodenverhältnissen geschuldet. Wenn die
letzte halbe Stunde ein erfahrener Spieler wie Krebs fehlt, macht sich das auch bemerkbar.

Koffi stand dort wo ein Stürmer stehen sollte und verwandelte eiskalt.

Das Unentschieden, vielleicht wie ein Sieg gefühlt, gibt der Mannschaft Auftrieb.

Im Stadion waren bestimmt Späher aus Offenbach. Große Erkenntnisse werden sie keine mitnehmen
können. Es saßen ja einige Spieler auf der Bank und gegen Offenbach erwarte ich wieder eine andere
Mannschaft auf dem Platz.

Der SVE wird nichts anderes übrig bleiben als sich bis zum Ende der Saison durchzuwursteln.
Das dabei nicht spielerische Höhepunkte herauskommen ist mir ebenso klar.

Jedenfalls, ich freue mich, wenn es an der Kaiserlinde weitergeht. Beste Sicht aufs Spielfeld,
in der Halbzeit kann man sich in der Tribüne aufwärmen und zuhause sind wir so etwas wie eine
kleine Macht.

Auf geht`s SVE !


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Feb 2018, 12:54 
Offline
Registriert

Registriert: 14. Mär 2012, 07:46
Beiträge: 616
Noch ein Nachtrag: Zu den leider wirklich unmöglichen Sichtverhältnissen aus dem Gästeblock kam noch das man die Gästefans von den Durchsagen des Stadionsprechers ausgeschlossen hat...sprich es waren keine Boxen dort stationiert. Nicht sehr professionell. :cry:


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Feb 2018, 14:23 
Offline
Registriert
Benutzeravatar

Registriert: 17. Aug 2013, 11:37
Beiträge: 782
Wohnort: Dehemm
...wobei es kein Nachteil ist, diese Pappnase nicht zu hören....
@Harry.... Von der Tribüne in VK ist der Ausblick aber top.... auch von den “günstigeren” Plätzen weiter unten...

_________________
•••••••••••••••••••••••••
Wir mit Dir, 4 Tore - 3 Bier


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Feb 2018, 14:31 
Offline
Registriert

Registriert: 26. Jan 2014, 20:01
Beiträge: 25
N.W hat geschrieben:
kam noch das man die Gästefans von den Durchsagen des Stadionsprechers ausgeschlossen hat...sprich es waren keine Boxen dort stationiert. Nicht sehr professionell. :cry:


Das war wirklich ein Witz. Aber ich habe mir noch eine ganz andere Frage gestellt.
Da man kein einziges Wort verstanden hat, ist solch ein Vorgehen lt. Regularien überhaupt zulässig??? Z.B. im Hinblick auf Notfalldurchsagen usw.

_________________
"Wenn man mir die Freude am Fußball nimmt, hört der Spaß bei mir auf" -Thomas Häßler-


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Feb 2018, 15:08 
Offline
Registriert

Registriert: 17. Mär 2012, 13:48
Beiträge: 1863
@salberich: bei eisiger Kälte setze ich mich nicht gerne. In Elversberg stehe ich dann oben auf der
Tribüne. Da ist genügend Platz und beste Sicht und ich kann rumhampeln, das hält warm und meinen
Glühwein bekomme ich auch im warmen.


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Feb 2018, 15:11 
Offline
Registriert
Benutzeravatar

Registriert: 17. Aug 2013, 11:37
Beiträge: 782
Wohnort: Dehemm
@soccer.. ja, wenn dein Auto brennt, hörst du es nicht.... aber das ist dann eh egal..
@Harry... SVE-Sitzkissen kaufen :D ... so schlimm wars temperaturtechnisch gestern gar nicht

_________________
•••••••••••••••••••••••••
Wir mit Dir, 4 Tore - 3 Bier


Nach oben 
 Profil  
 
 Beitrag Verfasst: 4. Feb 2018, 15:45 
Offline
Registriert

Registriert: 18. Mär 2012, 10:45
Beiträge: 563
Sicherlich haben wir in einigen Situationen etwas Glück gehabt, etliche Bälle knapp vorbei. Aber die beiden Gegentore waren völlig überflüssig, Lehmann muss im 5-Meterraum den Ball haben beim 1:1.Was mich aber immer wieder ärgert- eine alte SVE Krankheit- , dass man bei einer schnellen 1:0 Führung sich immer sofort wieder zurückzieht und dem anfangs verunsicherten Gegner ganz schnell wieder aufbaut. Ärgerlich ist zudem ,dass uns in Offenbach 2 Spieler gesperrt ausfallen.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Foren-Übersicht » 1. Mannschaft


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de