Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Plauderecke




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1. FC Saarbrücken
 Beitrag Verfasst: 31. Jan 2018, 11:08 
Offline
Registriert

Registriert: 13. Mär 2012, 22:14
Beiträge: 2184
Projekt Ellenfeld realisierbar: Borussias Fans würden den 1. FC Saarbrücken mit offenen Armen empfangen Wochenspiegel, 30.01.2018

NEUNKIRCHEN „He´s a real no-where man, sitting in his no-where-land, making all his no-where-plans for nobody.” Ein bisschen wie der von den Beatles in den 60er Jahren besungene „no-where-man“ muss sich derzeit der 1. FC Saarbrücken vorkommen. Nicht nur, dass die höchst umstrittene Aufstiegsregelung zur dritten Liga konkrete Planungen erschwert, auch die ungeklärte Stadionsituation macht den im Arbeiterstadtteil Malstatt verwurzelten Traditionsclub aus der saarländischen Landeshauptstadt derzeit zu einem heimatlosen Wanderer zwischen den Welten.

Da sich die anvisierte Interimslösung, mit Beginn der kommenden Saison während der Umbauphase im Ludwigspark zu spielen, aus logistischen Gründen nicht verwirklichen lässt, ist die Vereinsführung des FCS auf der Suche nach einem Ausweichquartier. Dabei tickt die Uhr unaufhaltsam.

Der Spitzenreiter der Regionalliga Südwest muss bis Ende März die Unterlagen zum Lizenzierungsverfahren zur 3. Liga beim DFB einreichen. Darin muss neben den finanziellen Rahmenbedingungen nicht nur eine taugliche Spielstätte, sondern auch ein entsprechendes Ausweichstadion angegeben werden.

„Wir werden erklären müssen, wo wir spielen, und wenn das bislang nicht drittligatauglich ist, wie es dazu gemacht wird“, umschreibt FCS-Sportdirektor Markus Mann die Aufgabe, um die sich Vorstandsmitglied Christian Seiffert kümmert. Der hat sich mittlerweile alle im Saarland möglichen Optionen angeschaut und für eine Sitzung der Vereinsgremien eine entsprechende Aufstellung erarbeitet. Die gute Nachricht: „Alle geprüften Standorte sind mit unterschiedlichem Aufwand machbar“, erklärt Präsident Hartmut Ostermann.

Zu diesen Standorten gehört neben Völklingen, Elversberg und Homburg auch das Ellenfeld-Stadion. Für die Anhänger des FCS, die keine Lust mehr haben, sich noch länger als „Volk ohne Heimat“ verspotten zu lassen, ist die altehrwürdige Arena in Neunkirchen die erste Wahl. Schon vor zwei Jahren haben sie die Internet-Petition „Pro Ellenfeld“ ins Leben gerufen.

In noch nicht einmal 24 Stunden registrierten sich 1500 Unterstützer – „eine Größenordnung, die bei den Überlegungen zum Spielort bei den Verantwortlichen nicht außer Acht gelassen werden darf. Diesem Echo kann sich in der Landeshauptstadt keiner entziehen“, heißt es in einem Kommentar. Maßgebend dabei ist nicht nur das freundschaftliche Klima zwischen den Fans beider Clubs, sondern auch der Charme der Arena, die als reines Fußballstadion mit den steilen Rängen eine unvergleichlich dichte und stimmungsvolle Atmosphäre erzeugt.

Bei der Borussia stoßen diese Stimmen auf offene Ohren. Der Vorstand hat eine Präsentation erarbeitet, die unter dem Motto „Pro´s for 4“ Vorteile für alle Beteiligten (Städte Saarbrücken und Neunkirchen, Vereine FCS und Borussia) zusammenstellt und eine klare „win-win-win-win-Situatiion“ herausarbeitet.

Dabei stehen der Erhalt der baulichen Substanz des Stadions mit vergleichsweise geringem Aufwand und in relativ kurzer Zeit, die erleichterte Umsetzung eines Multifunktions-Konzeptes, die durch das erhöhte Zuschaueraufkommen steigenden Umsätze in Einzelhandel und Gastronomie und die gute Verkehrsanbindung über das Autobahnnetz im Mittelpunkt. Zudem ermöglicht die gegenüber den anderen Spielstätten deutlich höhere Zuschauerkapazität (2.300 Sitzplätze, ca. 14.000 Stehplätze) dem 1. FC Saarbrücken erhebliche Mehreinnahmen.

Auch eine Flutlichtfirma hat das Ellenfeld bereits inspiziert. Borussias Offerte an den 1. FC Saarbrücken ist also bestens vorbereitet.

Eine Renovierung des Ellenfelds könnte für neue Geschichten sorgen, wieder Begeisterung wecken und Strahlkraft auf die Fußballfreunde des Saarlandes ausüben. „Wer von ganz oben auf der Steiltribüne im Ellenfeldstadion nach unten blickt, weiß, dass Steine leben. Nicht biologisch, aber in der Erinnerung. Es ist ein magischer Ort. Jede Ritze, jede Fuge verströmt den Geist der Zeit. Wie eine Trutzburg des alten Fußballs liegt das Ellenfeld mitten in Neunkirchen“, ist in einem Beitrag von Eric Thielen auf der Internetseite „16vor.de“.

Wenn es demnächst auch mal die blau-schwarzen Hemden des FCS wären – den Borussen-Fans wäre es nur recht. Anlässlich des ersten Fan-Stammtisches setzten sie ein klares Signal: Willkommen, FCS! Und der „no-where-man“ hätte, als gern gesehener Gast, wieder eine sportliche Heimat gefunden. Zumindest vorübergehend.red./eck
[url]
http://www.wochenspiegelonline.de/news/ ... lisierbar/[/url]

_________________
En Zwiwwel un e Bier gebt in Liga 4 a e Schmier!


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. FC Saarbrücken
 Beitrag Verfasst: 31. Jan 2018, 14:50 
Offline
Registriert

Registriert: 27. Mär 2014, 12:28
Beiträge: 134
Hätte man beim FCS in den letzten 40 Jahren mal in Steine statt Beine investiert gäbe es die Probleme nicht. Die FC-Fans schwelgen in Erinnerungen die nur ganz wenige dort selbst erlebt haben und faseln von Tradition. Nebenbei plant man mit anderer Leute Geld.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. FC Saarbrücken
 Beitrag Verfasst: 1. Feb 2018, 01:07 
Offline
Registriert

Registriert: 31. Mär 2012, 21:19
Beiträge: 1246
Hugo hat geschrieben:
Hätte man beim FCS in den letzten 40 Jahren mal in Steine statt Beine investiert gäbe es die Probleme nicht. Die FC-Fans schwelgen in Erinnerungen die nur ganz wenige dort selbst erlebt haben und faseln von Tradition. Nebenbei plant man mit anderer Leute Geld.


hier sind die nächsten Beine. Und über den Seitz wird gelästert weil er sich darüber äusserte
dass der "Verein auf der anderen Stassenseite" so viel mehr bezahlt!!! RECHT HAT ER!!!

Siehe Link: https://www.dieblaue24.com/1860/12322-w ... r-nase-weg

Jojo, und Obernosterer-Kehl-Gomez und Batz sind wegen dem schönen Stadion gewechselt, jo is klar Herr Mann und Herr Ferner! Ganz bestimmt!

_________________
Aus einem traurigen Ar...kommt kein lustiger Fu..


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. FC Saarbrücken
 Beitrag Verfasst: 1. Feb 2018, 14:11 
Offline
Registriert

Registriert: 3. Apr 2012, 08:36
Beiträge: 370
2 sehr gute Leute für den FCS. Besonders Jacob hätte man nach seiner langen Verletzung auch auf dem Schirm haben können.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. FC Saarbrücken
 Beitrag Verfasst: 2. Feb 2018, 09:43 
Offline
Registriert

Registriert: 12. Jun 2013, 20:57
Beiträge: 1928
Wohnort: Elversberg
:shock: Seitz und einen Schirm haben?

_________________
Saarlandpokalsieger


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. FC Saarbrücken
 Beitrag Verfasst: 18. Feb 2018, 18:42 
Offline
Registriert

Registriert: 11. Sep 2013, 15:43
Beiträge: 1106
Bis Ende des Monats muss die stadionfrage
Des fcs geklärt und angegebenen sein
Wohin sie es wohl verschlägt


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. FC Saarbrücken
 Beitrag Verfasst: 2. Mär 2018, 17:07 
Offline
Registriert

Registriert: 17. Mär 2012, 13:48
Beiträge: 1976
aus dem Lupa-Gästebuch:

Nr. 550863 | onkel 02-03-18 | 15:26

Die sieben Zwerge dürfen auf die Tribüne.

Der gute Onkel hat was vergessen. Natürlich holen wir auch Schneewittchen mit.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. FC Saarbrücken
 Beitrag Verfasst: 5. Mär 2018, 11:19 
Offline
Registriert

Registriert: 27. Mär 2014, 12:28
Beiträge: 134
Ach ja, die Saarbrücker. Es macht Laune ab und zu mal in deren Gästebuch zu lesen, wie dort die deutsche Rechtschreibung mit Füßen getreten wird ist heftig. "...wir holen auch Schneewittchen mit" ist da noch harmlos.


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. FC Saarbrücken
 Beitrag Verfasst: 6. Mär 2018, 15:04 
Offline
Registriert

Registriert: 17. Mär 2012, 13:48
Beiträge: 1976
@Hugo: " mitholen " für "mitnehmen" ist bei uns im rheinfränkischen/moselfränkischen Sprachgebrauch
durchaus korrekt. Das kannst du auch in Ausführungen der Universität Trier nachlesen.

Ich bin zwar nicht mit Konrad Duden verwandt aber wenn ich was schreibe ist es durchaus korrekt.

Verwirrung kann es natürlich bei dem Wort " Abholen " für "Abnehmen " geben.

Ja so ist es halt , Deutsche Sprach schwere Sprach.

War das jetzt Oberlehrerhaft ?


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. FC Saarbrücken
 Beitrag Verfasst: 4. Apr 2018, 17:44 
Offline
Registriert

Registriert: 9. Jun 2013, 13:31
Beiträge: 1172
Die Relegationsteilnahme vom FCS ist jetzt fast sicher.

Allerdings muss man sagen das die wechselnden Leistungen in den letzten Wochen nicht gut sind und man sich in der Relegation steigern muss.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Foren-Übersicht » Plauderecke


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de