Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » SVEFrauen




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: 25. Apr 2023, 09:26 
Offline
Registriert

Registriert: 13. Mär 2012, 18:46
Beiträge: 7270
Quelle: www.sv07elversberg.de

Die FrauenElv hat sich beim Tabellenvorletzten der Regionalliga Südwest, dem Ex-Zweitligisten 1. FFC Niederkirchen, nach hartem Kampf einen 1:0-Erfolg erarbeitet und die Tabellenführung ausgebaut. Da der 1. FC Saarbrücken im Verfolger-Duell den TSV Schott Mainz mit 2:0 besiegte, hat die SVE nun vier Zähler Vorsprung vor Mainz und sechs vor dem FCS, der allerdings eine Partie weniger bestritten hat. Da die FrauenElv auch noch gegen Mainz und Saarbrücken spielt, ist die Meister-Frage noch lange nicht entschieden.

Gegen Niederkirchen entwickelte sich von der ersten Minute an ein Spiel auf ein Tor. Der Gegner, der den Abstieg aus der Regionalliga kaum noch verhindern kann, verteidigte leidenschaftlich und profitierte von der Tatsache, dass die SVE auch beste Torchancen an diesem Nachmittag nicht verwertete. Sinnbildlich eine Szene mitten in der ersten Halbzeit, als Michelle Reifenberg und Lilli Berwind mit sehenswerten Schüssen von außerhalb des Strafraum binnen Sekunden die Latte an exakt der selben Stelle trafen.

Weitere sehr gute Gelegenheiten, teils freistehend im Fünf-Meter-Raum, vergab die SVE leichtfertig oder sie scheiterte an der sehr guten Torfrau Annabelle Munzenza, die beispielsweise in der zweiten Halbzeit einen Schuss von Kapitänin Lara Martin spektakulär parierte. Doch die FrauenElv zeichnet in dieser Saison aus, dass sie bis zum Ende fightet für den Erfolg – und Lösungen findet. Diesmal kam das Glück von der Bank. Melanie Jung sorgte nach ihrer Einwechslung bereits für ordentlich Betrieb und scheiterte zweimal nur knapp. Zehn Minuten vor dem Ende brachte Trainer Kai Klankert Jolina Sauer und Emma Dörr, letztere erstmals seit Herbst, da sie krankheitsbedingt lange ausgefallen war. Die erste Aktion von Sauer und Dörr: Einwurf Sauer auf Dörr, die behauptet auf dem Flügel clever den Ball und spielt ihn zurück zu Sauer. Flanke Sauer, und Jung ist gedankenschneller als Torhüterin Munzenza und schiebt den Ball ein.

Für die SV Elversberg stehen nun die Spitzenspiel-Wochen an. Los geht es mit dem Heimspiel am kommenden Sonntag, 30. April, um 14.30 Uhr in Göttelborn gegen den SC Bad Neuenahr, der im neuen Jahr bisher nur gegen den FCS verloren hat (2:3 nach 2:1-Führung bis zur 87. Minute) und gegen Mainz sogar gewonnen hat (2:1). Danach folgt das Gastspiel beim FCS (07. Mai) und das Heimspiel gegen Mainz (14. Mai, 14.30 Uhr).

SVE: Winckler – Würtele (82. Sauer), Theil, Martin, Rees (82. Dörr), Reiter, Berwind, Hager, Reifenberg, Haßler, Andres (54. Jung).
Tor: 0:1 Jung (82.)


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-Übersicht » SVEFrauen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de