Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » NachwuchsLeistungsZentrum (NLZ)




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: 26. Mai 2023, 12:12 
Offline
Registriert

Registriert: 13. Mär 2012, 18:46
Beiträge: 7221
Quelle: www-sv07elversberg.de

Nachdem die U13 vor gut einer Woche den ersten Saarlandpokal-Titel für unser NLZ eingefahren hat (9:0 im Finale gegen die JFG Schaumberg-Prims) sind jetzt unter der Woche die Titel zwei und drei gefolgt. Sowohl unsere U15 als auch die U17 konnten ihr Pokalfinale gewinnen. Die U19 hat das Endspiel erst noch vor sich und tritt dabei am 08. Juni gegen den 1. FC Saarbrücken an.

U17 feiert 3:0-Sieg im Finale

Unsere U17 hat am Donnerstag das B-Junioren-Saarlandpokalfinale gegen die JFG Schaumberg-Prims mit 3:0 (1:0) gewonnen. Bericht folgt.

U15 dreht Rückstand und gewinnt 2:1 gegen Saarbrücken

Starker Abschluss einer grandiosen Saison! Die U15 hat das C-Junioren-Saarlandpokalfinale gegen den 1. FC Saarbrücken am Mittwochabend nach einem 0:1-Rückstand mit 2:1 (1:1) gewonnen! Eine starke Leistung, und das Ergebnis war auch verdient. Nach einem anfänglichen Abtasten beider Mannschaften kam die SVE zu ihren ersten Chancen, beim Abschluss von Marlon Ambos reagierte aber Saarbrückens Torwart stark, wenig später schoss Yannis Klein knapp am langen Pfosten vorbei. „Für das Nervenkostüm wäre die Führung gut gewesen, aber dann ist der FCS besser ins Spiel gekommen“, sagte U15-Trainer Dirk Böffel. „Es war der erwartet starke Gegner, der FCS war vor allem in der ersten Halbzeit unheimlich giftig, präsent in den Zweikämpfen und schnell im Umschalten.“ Nach einer Viertelstunde kam der Gegner bei einem Freistoß zur ersten starken Möglichkeit, SVE-Keeper Florian Brück war aber mit schnellen Reflexen zur Stelle und vereitelte die Chance. In der 22. Minute fiel dann aber das Gegentor. Unsere Jungs waren in der eigenen Hälfte im Ballbesitz, der FCS übte aber ordentlich Druck aus, eroberte den Ball und Teadel Temesgen schoss zum 1:0 ein. „Wir mussten uns kurz schütteln. Wir wussten, dass so etwas passieren kann, aber wir wussten auch, dass wir dazu in der Lage sind, Spiele zu drehen“, sagte Dirk Böffel. Und sein Team kam zurück. Nach einem Eckball von Nevio Zumpano war Matheo Graf zur Stelle und traf mit seinem ersten Saisontor überhaupt zum so wichtigen 1:1 (27.)! Der Jubel war riesengroß, und unsere Jungs sind drangeblieben. Yannis Klein hatte noch eine Riesenchance auf die Führung vor der Pause, sein Kopfball flog aber Zentimeter über das Tor. Dennoch: Zur Pause war das Spiel wieder offen. Die SVE nutzte die Halbzeit, um noch mal an ein paar Stellschrauben zu drehen. „Wir wollten das Spiel mehr in die Breite ziehen und früher die Flanken von außen bringen, um den Gegner in der Box mehr unter Druck zu setzen“, erklärte Böffel. Und genau dieser Plan ging kurz nach Wiederanpfiff auf. In der 37. Minute passte Linus Kasper nach außen zu Moritz Müller, der steckte durch auf Yannis Dörholt, der wiederum direkt auf den kurzen Pfosten flankte, wo Yannis Klein bereitstand und zum 2:1 traf! „Das war zu Beginn der zweiten Halbzeit natürlich ein unfassbarer Motivationskick“, sagte Böffel. Das Spiel blieb aber noch lange spannend. Die Chancen aufseiten der SVE waren weiterhin da, Marlon Ambos, Jona Tunkel und Yannis Klein verpassten aber weitere Tore. Saarbrücken versuchte ebenfalls, noch mal zurückzukommen, blieb dabei aber erfolglos. Als dann Torwart Florian Brück bei einem freien Abschluss des Gegners Riesenreflexe auspackte und mit dem Fuß parierte, war klar: Die SVE zieht das Ding durch! „Wir haben uns mit allem, was wir hatten, reingeworfen“, sagte Böffel. „Das war bemerkenswert.“

Mit dem Pokalsieg schließen unsere C-Junioren eine fantastische Saison nun ebenso fantastisch ab. „Kompliment auch an das Schiedsrichterteam, das die Partie immer im Griff hatte und ruhig und sachlich geleitet hat. Auch der SV Düren-Bedersdorf hat als Ausrichter für ein sehr schönes Finale gesorgt. Danke auch an alle Eltern, die viel für die Stimmung gemacht haben. Es war ein super Ambiente und hat richtig Spaß gemacht“, sagte Böffel und ergänzt: „Aufgrund der Vielzahl an klareren Chancen war es ein verdienter Sieg. Wir haben in der gesamten Saison nur ein einziges Spiel (in Mainz) verloren. Deshalb war es auch verdient, dass wir uns zum Abschluss noch mal mit einem Sieg belohnen konnten für eine insgesamt unfassbare Saison. Mein Dank geht abschließend auch an das ganze Trainerteam, den Staff und jeden, der in dieser Saison mit der Mannschaft zu tun hatte und uns unterstützt hat.“


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-Übersicht » NachwuchsLeistungsZentrum (NLZ)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de