Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » 2. Mannschaft




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: U21 mit zwei Niederlagen in Folge
 Beitrag Verfasst: 28. Mär 2024, 10:49 
Offline
Registriert

Registriert: 13. Mär 2012, 18:46
Beiträge: 7270
Quelle: Pressestelle SVE

Unsere U21 musste in der Saarlandliga nach einem guten Jahresauftakt zuletzt wieder zwei Niederlagen in Folge einstecken. Im Auswärtsspiel beim FC Marpingen gab es eine sehr unglückliche 0:1-Niederlage; im Heimspiel gegen den SC Reisbach fiel das Ergebnis beim 1:4 deutlicher aus.

Trotz guter Chancen: Niederlage gegen Marpingen

Das Team von Trainer Sebastian Schummer hatte vor allem im Auswärtsspiel gegen Marpingen zahlreiche, teils hochkarätige Chancen auf den Sieg. Die Elversberger Zweite kam schon besser ins Spiel als der Gegner, war klar überlegen und hatte schon Sekunden nach dem Anpfiff die erste Riesenmöglichkeit auf die Führung, Steven Heib vergab aber frei vorm Marpinger Tor. Auch in der Folge spielten nur unsere Jungs, verpassten es aber bei weiteren Großchancen, in Führung zu gehen. Steven Heib scheiterte bei einem 3-gegen-1-Konter erneut frei vorm Tor, einige Querpässe und Schusssituationen wurden noch im letzten Moment geblockt. Marpingen hingegen fand offensiv außer einem zurecht wegen Abseits gegebenen Tor bei einem Konter überhaupt nicht statt. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Heib scheiterte frei vorm Marpinger Tor, und wie es dann eben so kommt, ging Marpingen nach einem weiten Einwurf, den die U21 schlecht verteidigt hatte, in Führung (73.). Auch in der Folge hatten unsere Jungs noch Riesenchancen zum Ausgleich, aber auch David Jochem und Tim Heintz scheiterten frei vorm Marpinger Tor. „Alles in allem eine sehr bittere Niederlage, durch die die Abstiegsplätze wieder näher gerückt sind“, sagte Schummer.

Chancenverwertung auch gegen Reisbach das Problem

Im Grunde wäre auch im Heimspiel gegen den SC Reisbach mehr drin gewesen, aber auch diesmal verhinderte die Chancenverwertung bei der U21 einen Punktgewinn. Unsere Jungs hatten schon nach wenigen Minuten die erste gute Chance, Gibriel Darkaoui scheiterte aber aus kurzer Distanz am Reisbacher Torwart. Stattdessen ging Reisbach nach 11 Minuten in Führung. Ein langer Ball von der Mittellinie landete bei der U21 im Strafraum, wurde dort noch einmal abgelegt und aus rund 11 Metern traf Reisbachs Houy zur Führung. Unsere Zweite hatte nur kurz später die Riesenchance zum Ausgleich, Steven Heib scheiterte aber aus 10 Metern freistehend vorm Reisbacher Tor. Nochmal nur wenige Minuten später konnte Luis Kerner eine Hereingabe aus kurzer Distanz nicht im Reisbacher Tor unterbringen. Reisbach hingegen lauerte auf Konter, kam aber nicht mehr zu Chancen. So blieb es bei der knappen Reisbacher Pausenführung. In der zweiten Halbzeit gab‘s das gleiche Bild, „wir hatten viel Ballbesitz und versuchten, Lücken in der Reisbacher Defensive zu finden, waren aber oft zu ungenau“, sagte Schummer. Kevin Koffi schoss nach einem Angriff über rechts knapp am Reisbacher Tor vorbei, auf der anderen Seite foulte Tim Heintz bei einem Reisbacher Konter im Strafraum und Reisbach konnte den Elfmeter durch Cortese zum 2:0 verwandeln (65.). Mit dem 3:0 nur kurze Zeit später erneut durch Cortese war das Spiel dann entschieden (68.). Selbst in dieser Phase hatte unser Team noch weitere Chancen, der eingewechselte Nino Keuper scheiterte am starken Reisbacher Torwart, Zinedin Osmanagic lupfte frei vorm Reisbacher Tor knapp vorbei und stattdessen war es wieder Reisbach, das per Konter durch Demmerle auf 4:0 erhöhen konnte (86.). Nino Keuper konnte kurz vor dem Ende noch das 1:4 erzielen (89.). „Alles in allem eine weitere bittere Niederlage. Wir lassen vorne aktuell viele gute Chancen liegen, bekommen gleichzeitig hinten viel zu einfache Gegentore“, bilanzierte Schummer: „Nachdem die Verfolger herangerückt sind, wird’s jetzt höchste Zeit wieder zu punkten und an die starken Leistungen zu Beginn der Rückrunde anzuknüpfen.“

Samstag in Homburg

Im „kleinen“ Derby tritt unsere U21 nun als nächstes beim FC Homburg II an, die Partie wird am Samstag, 30. März, ab 14.00 Uhr ausgetragen. Homburg liegt derzeit im gesicherten Tabellenmittelfeld der Liga, wird zwar oben nicht mehr anklopfen können, muss sich aber auch nicht nach unten orientieren. Zuletzt kassierte das Team nach dem 2:0-Auswärtserfolg bei Saar 05 zwei Niederlagen gegen den Tabellenzweiten FV Eppelborn (1:4) und die DJK Ballweiler-Wecklingen (1:3).


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Foren-Übersicht » 2. Mannschaft


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de